• five Rücken & Gelenkkonzept / BALLance

    Revolutionäres Rückentraining als Gegenpol zum Arbeitsalltag

    • Das ist five®

      das Beweglichkeits- und Gelenkkonzept

      Auf der Suche nach mehr Fitness, Wohlbefinden und schmerzfreier Bewegung gibt es nicht nur viele Wege, es gibt auch viele Sackgassen. Mit dem five Rücken- & Gelenkkonzept bieten wir einen natürlichen und erfolgreichen Weg für ein ganzheitliches Training. Dieses revolutionäre und unkonventionelle Beweglichkeitskonzept wurde mit dem Ziel entwickelt, Menschen jeden Alters wieder schmerzfreie und entspannte Bewegungen zu ermöglichen.

      five®-TRIGGER-Point

      Die stärksten Heilungskräfte sind bekanntlichermaßen die Selbstheilungskräfte. Endlich können Sie Ihre schmerzhaften Verspannungen einfach und nachhaltig selbst behandeln. Beschwerden wie Kopfschmerzen, Nackenverspannungen, Schulter- und Armschmerzen sowie Hüft- und Rückenschmerzen lassen sich durch den gezielten Druck auf die sogenannten Triggerpunkte effektiv und schnell lindern.

      Exklusiv und nur bei uns in Thüringen!

      five®-Philosophie

      five wirkt als Gegenpol zum Arbeitsalltag des modernen Menschen und verhilft ihm zu seiner ursprünglichen Beweglichkeit.
      five geht nach hinten: Unser Konzept arbeitet mit Rückwärtsbewegungen, die den Menschen wieder aufrichten.
      five trainiert alle Bewegungsabläufe, die in unserem biologischen System möglich sind.
      five verhindert, dass wir uns zum gebeugten Gang zurückentwickeln: Ein progressives und ganzheitliches Beweglichkeitskonzept. Der Arbeitsalltag geht nach vorne – five geht nach hinten.
      five ist deshalb der Weg zur natürlichen, schmerzfreien und entspannten Bewegung.

    • five® in Bildern

      • five

        five

      • five1

        five1

      • five2

        five2

      • five3

        five3

      • five4

        five4

      • five5

        five5

      • five6

        five6

      • five7

        five7

    • five® im Video

    • five® – Das sagen unsere Kunden

      Als Physiotherapeut mit chronischem Beschwerden der Wirbelsäule und Hüften, bin ich von den Erfolgen durch dieses geniale Konzept völlig überzeugt – und das nach nur wenigen Anwendungen. five ist für mich die ideale Ergänzung zu den vielfältigen Trainingsmöglichkeiten im Sportpark. So kann man Muskeldysbalancen und Gelenkprobleme schnell erkennen und wirksam gegensteuern.
      Richard Werle

      Richard Werle – Mitglied seit 03/2005

      Nach meinem Bandscheibenvorfall litt ich 2 Jahre unter schlimmen Schmerzen und nichts half. Dank der Empfehlung von Jan Rothe five zu testen, bin ich heute fast völlig schmerzfrei.
      Nicole Becker

      Nicole Becker – Mitglied seit 08/2011

      Als Nervenarzt muss ich schauen, warum die Seele weh tut, also nach der Ursache suchen. Genau das macht five, es schaut nach der Ursache der körperlichen Schmerzen, verbessert die Beweglichkeit und lindert den Schmerz. Der Körper und die Seele gehören zusammen, durch Verbesserung des körperlichen Zustandes, bessert sich der Zustand der Seele.
      Ina Taglinger

      Dr. med. Ina Taglinger – Mitglied seit 06/2007
      FÄ für Psychiatrie und Psychotherapie

      In der Schwangerschaft neigt sich die Wirbelsäule ins Hohlkreuz, um ein Gegengewicht zum Bauch mit Kind zu bilden. Dadurch entstehen Schmerzen in der Lendenwirbelsäule. Rückenmassagen in Bauchlage sind während der Schwangerschaft nur bedingt möglich. Nach der Entbindung stellt eine Lockerung der verkrampften Rückenmuskulatur und die Stärkung der erschlafften Bauchmuskulatur die Wirbelsäule wieder ins Gleichgewicht. Das neue Konzept five trägt dazu bei, die Rückenbeschwerden deutlich zu lindern.
      Dr. D. Brückmann, Dr. A. Brückmann, Katrin Deutsch

      Dr. D. Brückmann, Dr. A. Brückmann, Katrin Deutsch,
      Gemeinschaftspraxis für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

  • BALLance

    „BALLance Dr. Tanja Kühne“-Methode: Pure Entspannung für die Rückenmuskulatur und die Bandscheiben
    Es ist eine Lösung, ein Gefühl, eine Methode, die -bedingt durch eigene Rückenbeschwerden (Skoliose)- von Dr. Tanja Kühne entwickelt wurde. Sie suchte gezielt nach einer praktischen Lösung als „Hilfe zur Selbsthilfe“ und für Menschen mit Rückenbeschwerden. Der besondere Erfolg dieser Methode basiert auf zwei natürlichen Mechanismen: Detonisierung der gegenliegenden Muskelgruppen (Entspannung) und Dekompression (Entlastung) der Bandscheiben.

  • BALLance Dr. Tanja Kühne® – Methode

    Pure Entlastung für Rückenmuskulatur und Bandscheiben!

  • Haben Sie auch Rücken?

    …dann geht es Ihnen wie 80% der Deutschen!


    Die „BALLance Dr. Tanja Kühne®“ -Methode basiert auf einem neuen Verständnis für den Rundrücken (auch BWS- Hyperkyphose) als Ursache für viele Rückenbeschwerden und ist eine „Rückenhilfe“ für jeden

    …Seit langem suche ich Übungen, um meinen Atem oder besser meine Atmung „intensiver“ spüren zu können. Die Bälle sind hierfür perfekt. DANKE an Frau Dr. Kühne, immer wieder schaue ich mir die Filmchen an, die wieder neue und andere Impulse geben…

    Ann- Katrin S. – Fibromyalgiepatientin

    Das besondere an dieser Methode
    • sofortige Linderung von Verspannungen/ Schmerzen im Schulter-, Nackenbereich und der Lendenwirbelsäule
    • spezielle Atemtechnik, Übungen für Selbstwahrnehmung und Achtsamkeit
    • langsame Übungen, überwiegend in Rückenlage mit speziell entwickeltem Gerät
    • Dank Einsatz des eigenen Körpergewichts und langsamen, sanften Bewegungen entstehen ein je nach Person massageähnlicher, individueller Druck, Zug und Dehnung. Dadurch werden die Muskeln, Sehnen und Faszien entspannt und in ihre natürliche Länge gebracht. Nach ca. 20- 30 Minuten ist eine Aufrichtung der Wirbelsäule von bis zu 2 cm möglich. Das wiederum reduziert den Druck auf die Bandscheiben.
    • durch die patentierte Federkonstruktion passt sich das Gerät flexibel jedem Rücken an. Die Wirbelsäule und Dornfortsätze werden ausgespart
    • 100% made in Germany, weltweit patentiert

    Kern der „BALLance Dr. Tanja Kühne®“- Methode

    1. Linderung von Beschwerden im Schulter-, Nackenbereich und in der Lendenwirbelsäule (besonders bei Hohlkreuz) – nicht durch lokale Behandlung, sondern aus der Mitte der Wirbelsäule (Reduktion der Hyperkyphose)
    2. Entspannung, Aufrichtung und Entlastung der gesamten Wirbelsäule (Bandscheiben) wird, je nach Bedarf, in Rücken- und/ oder Seitenlage durchgeführt – auch für Hüfte, Schulter, Nacken, ISG und LWS

    Die „BALLance Dr. Tanja Kühne®“- Methode darf nur von geprüften Trainern/ innen oder Therapeuten/ innen durchgeführt werden. Nur in zertifizierten Studios und Praxen können Interessenten diese Methode testen und nach Bedarf ein Set Bälle (1 groß, 1 klein) für sich erwerben.

    Dr. Tanja Kühne

    Sportwissenschaftlerin